Herstellungswerkstatt unserer Lederwaren in Spanien

Atelier de fabrication de notre maroquinerie en Espagne

Ubrique: die Stadt des Leders?

Eingebettet im Herzen des Naturparks Sierra de Grazamela, der kleinen Stadt vonUbriqueist die Stadt, die viele ausländische und französische Unternehmen einschließlichCharlie Parishaben beschlossen, ihre Lederwaren dort herzustellen. Dieses Dorf in der Provinz Cadiz inAndalusienist bekannt zu beherbergen25% der spanischen Lederwerkstätten. Die Qualität und das Know-how der Ateliers d'Ubrique haben dieser Stadt einen erstklassigen Ruf verliehen. Deshalb lassen viele Luxushäuser ihre Lederwaren bei herstellenUbrique, auch wenn die Workshops darauf achten, ihr Adressbuch nicht preiszugeben.

Diese Bekanntheit könnte durchaus noch verstärkt werden, wenn die Stadt mit dem ausgezeichnet würdeGeschützte Ursprungsbezeichnung (DOP). Diese europäische Zertifizierung würde es den Verbrauchern ermöglichen, eine Garantie für die von ihnen gekauften Produkte und deren Qualität zu erhalten. Er hätte die Garantie, ein qualitatives Produkt zu kaufen, das ein echtes Produkt widerspiegeltHandwerkskunstund das wurde unter guten Bedingungen gemacht.

Was ist unser Partner-Workshop?

Wir haben uns für einen der Workshops in Ubrique entschieden. Der Ansatz dieses 1925 gegründeten Workshops hat uns schnell überzeugt: Qualitäts-Know-how, echte Reaktionsfähigkeit in unseren Diskussionen, ein Familienworkshop im menschlichen Maßstab sowie das Prestige der Luxushäuser, mit denen er arbeitet. Ohne Zweifel sind unsere Lederwaren in sehr guten Händen! Diese Meisterschaft wurde seit der Gründung der Werkstatt von Generation zu Generation weitergegeben. Der Workshop zählt heuteetwa zehn Mitarbeiter

→ Der erste Schritt, um unsereSignature Taschenoder unsere Stücke auskleiner Lederladenist die Bühne vonSchirmherrschaft. Alle für ihre Herstellung notwendigen Teile werden zunächst aus Papier ausgeschnitten. Dann werden diese ersten Muster in konvertiertStahl "Ausstechformen"Diese wird dann an einer Presse befestigt, wodurch die verschiedenen Lederstücke leicht geschnitten werden können.

→ Sobald die verschiedenen Lederstücke geschnitten wurden, ist es Zeit für dieNeugestaltung und Trimmen. Das Redesign erlaubtGleichen Sie die Dicke der Lederstücke ausWährend der Zuschneideschritt es ermöglicht, die Kanten bestimmter Teile zu verfeinern, damit sie leichter genäht werden können und das Endergebnis ästhetischer ist.

→ Die Stücke sind dannhandmontiert. Bevor sie zusammengenäht werden, werden die Lederstücke zusammengeklebt, was den Nähschritt erleichtert. Die Nähphase besteht aus dem Zusammennähen der verschiedenen Teile, so dass die Tasche, die Brieftasche oder der Kartenhalter geboren werden. Dieser Schritt wird von Hand oder mit einer Nähmaschine ausgeführt, wenn die Teile dies zulassen.

→ Der vorletzte Schritt ist der von Lederfaden. Es besteht darin, ein heißes Bügeleisen über die Nähte zu führen, um das endgültige Aussehen schöner zu machen.

→ Endlich sind unsere Lederwarengeprägtund die metallischen Elemente unserer Signature-Tasche (Kette, Schnalle) werden hinzugefügt.

LederwarenCharlie Parisist bereit zum Versand!

 

Lederwarenhersteller Spanien

spanisches Lederwarenmuster

spanische Lederherstellungswerkstatt

handgefertigte Lederherstellung in Spanien 

handgefertigtes Ubrique-Leder

Werkstatt machen Handtasche Spanien

ubric Lederhersteller

Hersteller von Ubrique-Ledertaschen

 

Herstellung von Bag Spanien Ubrique

 



Vollständigen Artikel anzeigen

Duftkerze in Frankreich
Wir haben Kerzen in Frankreich gemacht.

Als wir in die 53 Sixth Avenue in Paris zogen, wollten wir unsere Liebe zu dieser schönen Gegend mit Ihnen durch eine Reihe von Weihrauchkerzen aus Frankreich teilen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Nouvelle adresse 53 rue Saint André des Arts, paris 6ème
Neue Adresse 53 rue Saint André des Arts, Paris 6

Wir zogen in die Rue Saint-André des Arts 53 im 6. Arrondissement von Paris.
Vollständigen Artikel anzeigen
316L Stahluhr
Stahl 316L: was sind seine Besonderheiten ?

Der Stahlist eine Metalllegierung, die hauptsächlich aus Eisen, aber auch aus Kohlenstoff besteht.
Vollständigen Artikel anzeigen

Das Schönste ist die Zukunft