Schnelle Lieferung - Zahlung in dreimal -2 Jahre Garantie

Suche

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Das Datum, die Uhrenkomplikation, die den Tag des Monats angibt

In der Uhrmacherei sind Uhrenkomplikationen für Liebhaber mechanischer Uhren besonders begehrt, und das Datum ist eine solche Komplikation. Das Datum einer Uhr bezeichnet die Uhrenkomplikation, die das Datum zusammen mit der Uhrzeit anzeigt. Quantitätsuhren haben also die Aufgabe, neben der Uhrzeit auch das Datum anzuzeigen! Das Datum ist eine sehr bekannte und verbreitete Funktion in der Welt der Uhren. Moderne Uhren bieten diese uhrmacherische Komplikation fast systematisch an. Es gibt jedoch drei verschiedene Versionen des Datums: das einfache Datum, das jährliche Datum und das ewige Datum. 

  • Der einfache Kalender: Kalenderuhren zeigen das Datum in der Regel von 1 bis 31 an und müssen manuell eingestellt werden, wenn der Monat weniger als 31 Tage hat. Das Datum, das bei diesen Uhren verwendet wird, ist ein einfaches Datum. Die Herrenuhren von Charlie Paris sind ästhetisch ansprechend und zeigen mit diesem System nicht nur die Uhrzeit, sondern auch das Datum an.
  • Jahreskalender: Der Jahreskalender ist eine kompliziertere Uhr als der einfache Kalender. Uhren mit dieser Art von Datumsanzeige stellen automatisch die Monate mit 30 und 31 Tagen ein. Nur der Februar muss manuell eingestellt werden. 
  • Ewiger Kalender: Der ewige Kalender ist eine Komplikation, die von Uhrenliebhabern sehr geschätzt wird. Der ewige Kalender ist eine berühmte große Uhrenkomplikation, bei der das Datum automatisch eingestellt wird, unabhängig davon, ob der Monat 28, 29, 30 oder 31 Tage hat!