Schnelle Lieferung - Zahlung in dreimal -2 Jahre Garantie

Suche

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Wie kann ich meine Uhr effektiv reinigen?

Wenn Sie sich für eine Uhr entschieden haben, ist es wichtig, dass Sie sie gut pflegen, damit sie Ihnen möglichst lange erhalten bleibt. Die Pflege Ihrer Uhr ist daher sehr wichtig, wenn Sie Ihre Uhr viele Jahre lang tragen möchten. Aber wie reinigt man eine Uhr und ihre Armbänder? Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Wie reinige ich meine Uhr?

Zum Reinigen einer Uhr gibt es zwei Hauptmethoden, die sich je nach Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr unterscheiden.

  • Wenn Sie eine wasserdichte Uhr besitzen, d. h. eine Uhr, die mindestens 5ATM wasserdicht ist, empfehlen wir Ihnen, zunächst die Armbänder Ihrer Uhr abzunehmen und nur das Gehäuse aufzubewahren, wenn Sie können. So können Sie auch die kleinsten Ecken Ihrer Uhr reinigen. Achten Sie darauf, dass die Krone Ihrer Uhr (das Rädchen, mit dem Sie die Uhrzeit einstellen) richtig eingerastet ist, da Ihre Uhr sonst durch den folgenden Vorgang beschädigt wird. Nehmen Sie eine weiche Zahnbürste, Seife und Wasser zur Hand und schrubben Sie Ihre Uhr wirksam. Spülen Sie Ihre Uhr dann mit Süßwasser ab. Auch wenn Sie im Meer baden, sollten Sie Ihre Uhr mit klarem Wasser abspülen, da die Salzkristalle Ihre Uhr beschädigen. Mit einer wasserdichten Uhr ist das Reinigen der Uhr ein Kinderspiel!
  • Wenn Sie eine nicht wasserdichte Uhr besitzen, d. h. eine Herrenquarzuhr oder eine Automatikuhr, auf der nichts vermerkt ist, oder eine 3ATM-Uhr. Als Erstes sollten Sie sie nicht direkt mit Wasser in Berührung bringen. Nehmen Sie ein weiches Tuch, ein Mikrofasertuch oder ein leicht angefeuchtetes Brillenputztuch zur Hand und reiben Sie Ihre Uhr damit ab. Für hartnäckige Flecken und Ecken, in denen sich Schmutz angesammelt hat, können Sie eine weiche, leicht angefeuchtete Zahnbürste, einen Zahnstocher oder ein Wattestäbchen verwenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Uhr am Ende dieser Maßnahmen mit einem trockenen Tuch abzutrocknen. 

Wie reinige ich mein Uhrenarmband? 

Um Ihr Uhrenarmband zu reinigen, hängt die Technik auch hier von dem Material ab, aus dem das Armband besteht: 
  • Wenn Ihr Armband sehr schmutzig ist, können Sie etwas Seife hinzufügen. Entfernen Sie die überschüssige Seife mit einem trockenen Tuch und lassen Sie es dann an der Luft, aber nicht in der Nähe von Wärmequellen trocknen. Wenn Ihr Uhrenarmband aus Leder stark beschädigt ist, warten Sie nicht länger und gönnen Sie sich ein neues!
  • Reinigung des Armbands aus Stahl, Kautschuk oder Milanaisegeflecht: Um sie zu reinigen, gehen Sie genauso vor wie bei dem Gehäuse einer wasserdichten Uhr.
  • Reinigung des Armbands aus Stoff oder Nylon: Sie können es in Ihrer Waschmaschine waschen oder, wenn es sehr schmutzig ist, vorher mit einer Bürste abreiben.