Ende der Zeitveränderung, ist es bald?

Ende der Zeitumstellung, ist es bald ?- Charlie Paris

Wird sich das Ende der Zeit ändern?

Der letzte Sonntag im Oktober ist Winterzeit. Wenn die Zeitumstellung zur Norm geworden ist, wird sie seit mehreren Jahren von den Regierungen in Frage gestellt und sollte 2021 in Europa aufgegeben werden. Ob Sie eine haben Männer schauen zu, ein DamenuhrBald müssen Sie möglicherweise nicht mehr die Uhrzeit auf Ihrer Uhr ändern, um die Sommerzeit zu verlängern! Entschlüsselung all dessen durch das Charlie Paris Team.

Aus wirtschaftlichen Gründen und zum Wohl der Bevölkerung blicken wir auf die Ursprünge der Umsetzung des Zeitwandels und seine Zukunft in Frankreich zurück.

 

Seit wann haben wir Sommer- und Winterzeit?

Wenn Frankreich 1916 GMT im Jahr 1916 einführte, beschloss das Land, die "Sommerzeit" einzuführen und eine Stunde gegenüber der Zeitzone von Greenwich hinzuzufügen, um Energie zu sparen.

Die Zeitzone wird sich dann 1940 ändern, um der von Berlin während der deutschen Besatzung zu entsprechen, zwei Stunden mehr als Greenwich im Sommer und nur eine Stunde im Winter.

Nach dem Ende der 2nde Im Zweiten Weltkrieg gewinnt Frankreich seine Zeitzone zurück und beschließt, die Sommerzeit das ganze Jahr über beizubehalten, eine Stunde länger als in Greenwich.

 

Bereits 1976, als Präsidentin Valérie Giscard D'Estaing beschloss, eine Winter- und eine Sommerzeit wieder einzuführen. Diese Maßnahme wird während des Ölschocks ergriffen, wenn sich der Ölpreis vervierfacht hat. Durch die Ausrichtung des Arbeitstages auf den Sonnenschein konnten die Stromkosten gesenkt werden.

Diese Sparmaßnahme ist weit davon entfernt, nur für die Dauer des Ölschocks von Dauer zu sein, und wird dann von 1998 auf ganz Europa ausgedehnt. Aus Gründen der Harmonisierung ändern alle Länder der Europäischen Union die Zeit am selben Datum, so dass der Zeitunterschied zwischen den Ländern immer gleich bleibt.

 

Das Ende der Zeit ändern?

  • Ein veraltetes Gerät

Heutzutage sind sich viele Experten einig, dass das Zeitänderungsgerät veraltet ist und keinen wirklichen Vorteil bietet.

Tatsächlich sind mit der Verallgemeinerung von Glühbirnen mit geringem Verbrauch die durch den Zeitwechsel erzielten Einsparungen nahezu Null. Eine von EDF, ADEME und dem Industrieministerium durchgeführte Studie kam ebenfalls zu dem Schluss, dass das Gerät 2014 nur 0,015% des Energieverbrauchs eingespart hatte. Dann nicht sehr interessant ...

  • Negative Folgen für die Bevölkerung

Abgesehen von der Tatsache, dass die Zeitumstellung keine großen Auswirkungen mehr auf unsere Stromrechnungen hat, würde sie sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken und unseren Schlafzyklus stören. Dies gilt insbesondere für ältere und kleine Kinder.

Der Übergang zur Sommerzeit würde unser Körper weniger gut erleben als der Übergang zur Winterzeit, da wir in der Woche nach dem Zeitwechsel durchschnittlich einen Anstieg der Infarktzahl um 5% beobachten.

Die Umstellung auf die Winterzeit würde zu einer Zunahme der Verkehrsunfälle führen. Nach Angaben des Innenministers steigt die Anzahl der Fußgänger- und Fahrradunfälle in der Woche nach der Zeitumstellung von 17.00 bis 19.00 Uhr um 50%.

 

Eine weitere Konsequenz, die diesmal anekdotischer ist: Die Umstellung auf die Sommerzeit würde die Kühe belasten, die es vorziehen würden, die Melkzeiten festzulegen ...

 

Gegen Ende der Zeit ändern

Aus all den oben genannten Gründen spricht die Europäische Union seit mehreren Jahren über die Möglichkeit, das ganze Jahr über auf nur eine Stunde zurückzukehren.

Da die Regelung jedoch in allen Ländern der Union zurückgezogen werden soll, kann die Reform nicht sofort umgesetzt werden.

Im Sommer 2018 hat die Kommission auf Ersuchen des Europäischen Parlaments eine Online-Konsultation durchgeführt, in der sie die Europäer um ihre Meinung bittet. Das Ergebnis: 84% der 4,6 Millionen Teilnehmer meldeten sich für die Einstellung der Zeitumstellung.

So folgten die Europaabgeordneten im März 2019 der Meinung der europäischen Bürger und stimmten mehrheitlich für die Abschaffung dieses Systems.  

Wenn die Abschaffung der saisonalen Zeitumstellung 2021 in der gesamten Europäischen Union in Kraft tritt, muss nun jedes Mitgliedsland für die Zeit stimmen, die es behalten möchte.

Man muss sich also entscheiden, ob man sich von den langen Sommerabenden verabschiedet oder von den Sonnenstrahlen am Morgen im Winter...

Nach Angaben der Bürgerbefragungen2018 und 2019 von der Nationalversammlung organisiert, wären die Franzosen eine Mehrheit, die es vorziehen würde, die Sommerzeit beizubehalten.

 

Mochten Sie diesen Artikel? Zögern Sie, unsere Uhren Made in France, für Quarz-Uhren oder Automatikuhren

Männer schauen zu 

Damenuhr

 



Vollständigen Artikel anzeigen

montre femme moderne
Unsere Auswahl an modernen Damenuhr

Heute bietet Charlie Paris Ihnen eine Uhrauswahl moderne Frauen an. Öffnen Sie die Gesamtheit unserer Uhren Frauen, die intemporelles und elegant sind und finden Sie die Uhr ideale moderne Frau in Ihren Augen.
Vollständigen Artikel anzeigen
critères Poinçon de Genève
À quels critères une montre doit-elle répondre pour recevoir le Poinçon de Genève ?

Le Poinçon de Genève est une certification d'excellence et l'emblème de la haute-horlogerie genevoise. Mais comment obtenir ce label d'excellence ? Dans cet article, la Team Charlie Paris vous présente les critères auxquels une montre doit répondre pour recevoir ce fameux Poinçon de Genève. 
Vollständigen Artikel anzeigen
montre automatique
Guide de prise en main d’une montre automatique

Aujourd'hui, la Team Charlie Paris vous explique dans cet article tout ce qu’il faut savoir pour prendre en main et utiliser correctement sa montre mécanique à remontage automatique.
Vollständigen Artikel anzeigen

Das Schönste ist die Zukunft