Schnelle und kostenlose Lieferung - Zahlung in dreimal -2 Jahre Garantie

Suche

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Was ist eine Guilloche Uhr?

Auch wenn die Hauptfunktion einer Uhr, die Zeit zu geben ist, Ästhetik und die Dekoration einer Uhr ist mehr und mehr an Bedeutung heute. Zu einem Zeitpunkt, wenn die Uhr wird mehr und mehr ein Juwel, dekorative Techniken vermehren. Es gibt viele Techniken des Uhrwerks Dekorationen und sie sind vor allem auf dem Zifferblatt apoled. Heute Team Charlie Paris hat beschlossen, Sie einen von ihnen entdecken zu machen: der guilling.

  1. Was ist guilling?
  2. Guillocurus, ein echtes Handwerk der Kunst und eine sehr präsent Dekoration auf Uhren Luxus
  3. Die verschiedenen Arten von Guillochage in der Uhrmacherei
  4. Die Guilloche Uhr, von Charlie Paris

1 - Was ist der guilling?

Guillochage ist eine dekorative Uhrwerk Technik. Diese Dekoration kann auf das Zifferblatt und das Uhrengehäuse aufgebracht werden. Die guillocher action „besteht mit der Hand oder der Maschine auf guillochy Metall der Gravur“. Wie eine Guilloche Uhr erkennen? Wenn Sie einen Stich von Linien oder gekreuzten Kurven oder interlaced, genannt guillochis sehen, ist es sehr sicher eine Guilloche Uhr. Tatsächlich besteht diese dekorative Technik der Gravur von Linien oder Kreuzkurven oder mit einer Maschine guavel interlaced. Diese Maschine besteht aus einer Kurbel und einen Meißel zusammengesetzt.

Er gilt als einer der schönsten Uhr Veredelungstechniken ist Guillochage eine dekorative Technik gehört zu den ältesten der Uhrmacherei. Erschien im Laufe des 16. Jahrhunderts wurde die guilling ursprünglich von Hand gefertigt. Allerdings hat der guilling gewachsen dank der Breguet Luxusuhrenfirma, die im 18. Jahrhundert, es zuerst verwendete im Bereich der Uhrmacherei. Sein Gründer, Abraham-Louis Breguet entdeckte das guilling während einer Reise nach London, wo diese Ornamentik zu verzieren Möbelteilen verwendet wurde. Angeregt durch seine Londoner Beobachtungen, Breguet, kehrte nach Paris zurück, leitet Erfahrungen mit dieser Technik auf seine Zifferblätter anzuwenden. Für Breguet war diese Art der Gravur schön und funktional. Tatsächlich ist das guilling nicht nur ornamental und erfüllt praktische Ziele. Die Oberfläche des Zifferblattes ist graviert und macht somit die polierten Oberflächen, leicht rayable. Das guilling ermöglicht auch Staub und Verunreinigungen zu erfassen. Diese dekorative Technik erlebte seine Sternstunde während des 19. Jahrhunderts. Heute wird Hand Laden noch auf Luxus-oder High-End-Uhren praktiziert.

 

2. Guilloding, ein echter Kunst Beruf und eine sehr präsent Dekoration auf Luxus-Uhren

Der guilling ist als echtes Handwerk der Kunst anerkannt. Ein Guilloche Zifferblatt ist ein Kunstwerk in seinem eigenen Recht und verschiedene Schritte sind gefolgt sein, um einen guilling zu erreichen. Zunächst einmal die Scheibe in dem glatten Ziffernblatt ist in dem Meißel gearbeitet, um die verschiedenen Bereiche zu verfolgen, der, falls erforderlich, und hängen von dem Modell, Komplikationen wie die Zeitangaben, Gangreserve, Mondphase oder als kleine Sekunde . Der Zuschnitt der Wahl ist bereit, das guilling aufzunehmen, die eine matte Oberfläche bieten werden, die die Bereiche von verschiedenen Zeichnungen abgrenzen wird. Über diese Schritte sind die Dekorationen abwechslungsreich und sehr gearbeitet.

Heute ist Hand Guillochage eine von einigen großen Häusern beherrschten Technik, und Maschinen, um es nicht mehr herzustellen. Die seltenen Guilloch-Maschinen, die den Verkauf anziehen, sind daher extrem teuer. Diese dekorative Technik ist auch eine Produktion, deren Natur begrenzt ist, da die Hand Guilloche nicht nur Zeit für seine Erkenntnis erfordert, sondern auch wertvolles und seltenes Know-how erfordert. Diese Gründe erklären, warum Hand Guilloche für außergewöhnliche Uhren reserviert ist und hauptsächlich in großen Luxushäusern oder High-End-Uhrenmarken tätig ist. Es wird geschätzt, dass zwischen 10 und 15 die Zahl der Guillocher in Europa arbeitet.

Wenn die traditionelle Methode der PAR-Guillage-Hand bleibt, erschienen auch andere Methoden während des 20. Jahrhunderts dank der Industrialisierung. Neue Geräte können als automatische Maschinen, Graviermaschinen, Stempelmaschinen oder kürzlich digitale Steuergeräte angesehen werden. Diese Industrialisierung hat daher die Rigging auf viele Uhrenmarken erweitert. Zusammenfassend ist das Guilling eine verewigte und neu erfundene Technik.

 

3. Die verschiedenen Arten von Guillocken in der Uhr

Die berühmtesten Guillationstypen sind der Nagel von Paris, das Pflaster von Paris, der Sonnenstrahl, die Gerstenkörner, die Wellen, der alte Korb, das Schachbrett oder die Flammendekor usw. Team Charlie Paris, lässt Sie die am meisten verwendeten Guilling-Muster in der Uhrmacherei entdecken:

  • Der Nagel von Paris ist eine der am häufigsten verwendeten Guillocken in der Uhrmacherei, insbesondere auf klassischen Uhren, auch wenn einige Sportmodelle es auch verwenden. Der pyramidenförmige nagelförmige Paris Nagel mit jedem Nagel der Nuten ist ein Guillocurus-Typ, der hauptsächlich auf den Wählscheiben verwendet wird. Auf einem mit dieser Technik verzierten Zifferblatt befinden sich mehrere Zehner oder Hunderte von kleinen Nägeln. Diese Art von Guillotchage wird dank einer Maschine häufig erreicht.
  • Die Barley-Getreide-Guillochage ist einer der bekanntesten. Es ist eine Mischung aus Linien und Kurven ähnlich den Gerstenkörnern.
  • Die Pflasterung von Paris ist ein klassischer und zeitloser Guilloch-Typ. Sehr geometrisch Dieses symmetrische Dekor besteht aus Linien in Zeilen und Spalten, die sich kreuzen.
  • Das Sunbeam-Rig ist auch ein zeitloser, und wie der Name schon sagt, ist dieser Gravur kreisförmig.
  • Das Wellenmuster Guilcout besteht aus Kurven, die Wellen darstellen.
  • Der guillierende alte Korb besteht hauptsächlich aus Kurven, sondern hat auch Linien. Diese klassische Dekoration ist sehr konzentriert und erstreckt sich nach oben.

Die Verwendung verschiedener Muster verleiht dem Modell gute Lesbarkeit, aber auch ein einzigartiger Charakter und ein einzigartiges Design.

 

4. Die Guilloche-Uhr, von Charlie Paris

Sie werden es verstehen, das Guilling ist eine Technik der dekorativen Gravur, die in der Uhrmacherei sehr bekannt ist. In Charlie Paris möchten wir Modelle erstellen Uhren Französisch, elegant und qualität, alles zu einem fairen Preis. Guillochage ist eine dekorative Technik, die für große Luxushäuser bekannt ist, und wir wollten es verwenden, um das Zifferblatt unseres Modells von Weibliche automatische Uhr. In der Tat ist es auf unserem Damenuhr. Automatisch Die erste 36, die wir beschlossen haben, ein Guilloche-Zifferblatt, sowohl anspruchsvoll als auch raffiniert, vorzuschlagen. Unsere anfängliche automatische Uhrenmodell 36-Frau bietet jetzt ein Champagner-Zifferblatt und ein Guilloche-Zifferblatt auf einem weißen Hintergrund. Wenn Sie eine weibliche und helle Automatikuhr wünschen, entscheiden Sie sich für unsere automatische Guilloche-Woman-Uhr auf dem weißen Zifferblatt. Wenn Sie ein Zifferblatt bevorzugen, dessen Farbe dem rosafarbenen Gold Ihres Uhrenfalls näher kommt, wählen Sie den Anfang 36 zum Champagne-Zifferblatt. Darüber hinaus unser System vonAustauschbare Armbänder Ermöglicht das Anpassen Ihrer Frau Uhren beim Rhythmus Ihrer Wünsche.

Frau beobachtet Frau