Chronograph Uhr

CHRONOGRAPH UHR

HORIZON, DIE CHRONOGRAFISCHE UHR FÜR MÄNNER VON CHARLIE PARIS

Unsere in Frankreich entworfene und montierte Herren-Chronographenuhr "Horizon" verfügt über ein hochbeständiges Saphirglas, ein austauschbares Armbandsystem, ein Edelstahlgehäuse 316L und eine Garantie von 2 Jahren. Diese Chronographenuhr ist 5ATM wasserdicht, hat einen Durchmesser von 40 mm und ist in verschiedenen Zifferblattfarben erhältlich: Weiß, Blau oder schwarzDas Herrenuhr Chronographist ein unverzichtbares Accessoire, das nicht nur einen stilvollen Look verleiht, sondern sich auch sehr leicht an alltägliche Situationen anpasst, sowohl in einer formellen Umgebung als auch während eines sportlichen Wochenendes. Darüber hinaus können Sie mit unserem austauschbaren Uhrenarmbandsystem die Freuden und Stile mit einem Uhrenarmband aus Leder, Nylon oder Mailänder Mesh nach Ihren Wünschen variieren.

CHRONOGRAPH UHR UND CHRONOMETER UHR: SIND SIE DIE GLEICHEN? 

Eine Chronographenuhr bezeichnet aUhrdie zusätzlich zur Zeitanzeige einen unabhängigen Zeitmechanismus hat. Der Begriff Chronograph stammt aus dem antiken griechischen Kronos, was Zeit bedeutet, und Graphô, was Schreiben bedeutet. Tatsächlich führte bei den ersten Chronographen durch Betätigen des Druckknopfs kreisförmige Tinte auf einem Blatt ab. Die verstrichene Zeit wurde anhand der Länge der vom Chronographen hinterlegten Linie berechnet. Bei einer Chronographenuhr wird der Zeitmechanismus im Allgemeinen mit Hilfe von Druckstücken ausgelöst und ermöglicht es, die zwischen dem Auslösen und Stoppen des Chronometers verstrichene Zeit zu messen. Der Reset erfolgt über einen anderen Drücker. Wenn es die ersten Chronographenuhren seit Beginn des 19. Jahrhunderts gab, gab es den Reset-Drücker erst 1934. Diese auf eine Uhr aufgepfropfte Stoppuhrfunktion wird als Komplikation bezeichnet. In der Uhrenindustrie bezieht sich eine Komplikation auf zusätzliche Funktionen, die einer Uhr hinzugefügt werden und die es ermöglichen, andere Anzeigen als die Uhrzeit anzuzeigen. Der Chronograph ist zusammen mit der Datumsanzeige eine der häufigsten uhrmacherischen Komplikationen einer Uhr. Die Chronographenuhr ist nicht mit der Chronometeruhr zu verwechseln. Damit eine Uhr als Chronometeruhr bezeichnet werden kann, muss ihre Funktion äußerst präzise sein. Die Chronometerfunktion ist von einer Organisation namens COSC (Swiss Official Chronometer Control) zertifiziert. Damit eine Chronometeruhr von der COSC zugelassen werden kann, muss sie 7 Tests bei verschiedenen Umgebungstemperaturen zwischen 8 und 38 Grad bestehen.

DER ERFINDER DER CHRONOGRAPHENUHR, EIN FRANZÖSISCHER UHRMACHER

Die Chronographenuhr gilt als eines der klassischen Modelle der Uhrmacherkunst und fasziniert seit Generationen dank ihres Mechanismus und ihrer Funktionsweise. Trotz eines Hauches von Rätsel um seine wahre Herkunft kann das Modell stolz darauf sein, von einem Pariser Uhrmacher entworfen worden zu sein. Wir können nicht über die Chronographenuhr sprechen, ohne einige Namen zu erwähnen, die ihre Geschichte in der französischen Hauptstadt geschrieben haben. In der Tat sollen mehrere Männer die Vorläufer des Mechanismus in Paris gewesen sein. Louis Moinet, ursprünglich aus Bourges, der sich während seines Lebens in Paris niederließ, gilt als der erste, der 1816 das Prinzip des Chronographen unter dem Namen "Compteur de Tierces" erfand. Erst sechs Jahre später wurde das Wort " Chronograph "wird erstmals von Nicolas-Matthieu Rieussec verwendet und patentiert. Der gebürtige Pariser und Uhrmacher von König Ludwig XVIII. Gilt heute aufgrund seines revolutionären Systems als Erfinder des Modells. Letzteres ermöglichte das Ablegen eines Tintenpunkts auf dem Zifferblatt durch Drücken des Drückers. Dank der Aufgabe konnte dann die verstrichene Zeit berechnet werden. Die Erfindung der Chronographenuhr hat daher französischen Ursprung. Andere Kenner der Uhrmacherei erinnern an Abraham-Louis Breguet. Der berühmte Schweizer Uhrmacher aus Paris schuf 1801 das "Tourbillon", eine uhrmacherische Komplikation an der Basis des Chronographenmechanismus, die die Präzision einer mechanischen Uhr verbessert. Verschiedene Männer und eine gemeinsame Stadt ermöglichten die Geburt und Entwicklung eines der beliebtesten Modelle der Weltuhrmacherei, das seinen Ursprung in Paris hatte. Die Chronographenuhr ist daher ursprünglich eineMade in France Uhr.

Das Schönste ist die Zukunft