Schnelle Lieferung - Zahlung in dreimal -2 Jahre Garantie

Suche

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Ökologische Uhr: Der Schlüssel zu einer umweltbewussten Uhrmacherei

Die Uhr ist sowohl praktisch als auch ästhetisch und ein wichtiger Gegenstand in unserem Alltag. Aber sie ist auch ein Bedeutungsträger, denn wenn man sich eine Uhr kauft, kauft man nicht nur ein Objekt, sondern auch die ganze Welt und die Werte, die sie verkörpert. Und die Ökologie kann darin einen wichtigen Platz einnehmen. Wir bei Charlie Paris sind davon überzeugt, dass wir eine engagierte und verantwortungsbewusste Vorgehensweise anstreben sollten. Aber was ist eine Uhr, die "ökologisch" ist? Das Team Charlie Paris gibt Ihnen seine Meinung zu diesem Thema.

Ökologisch verantwortliche Uhr, eine Uhr aus zweiter Hand?

Die Herstellung irgendeines Produkts erfordert Energie und damit Rohstoffe und verschmutzt somit zwangsläufig den Planeten. Wenn wir nur an die Herstellung unserer Stahlzeiger denken und die gesamte Kette betrachten, sind Dutzende von Beteiligten und Hunderte von Maschinen für ihre Herstellung erforderlich. Daher ist eine umweltfreundliche Uhr unserer Meinung nach eine gebrauchte Uhr, eine Uhr aus zweiter Hand, eine Uhr, die bereits produziert und benutzt wurde. Das ist unserer Meinung nach am umweltfreundlichsten. Wenn Sie eine möglichst umweltfreundliche Uhr kaufen möchten, können Sie eine bereits produzierte Uhr auf dem Gebrauchtmarkt kaufen, z. B. auf Leboncoin, Vinted oder Chrono24. In den letzten Jahren ist der Markt für gebrauchte Luxusuhren stark gewachsen.  

Umweltfreundliche Uhr: eine Uhr, die lange hält.

Eine Uhr ist ein Schmuckstück, das man gerne an seine Lieben oder sich selbst verschenkt, und sie hat in der Regel einen hohen ideellen Wert. Eine gebrauchte Uhr entspricht daher nicht unbedingt Ihren Erwartungen, wenn Sie eine Uhr suchen, die zu einem ganz besonderen Anlass verschenkt wird.

Unserer Meinung nach sollte eine umweltfreundliche Uhr daher vor allem eine Uhr sein, die lange hält. Eine Uhr, die man jahrelang aufbewahrt. Sowohl durch die Qualität ihrer Komponenten als auch durch ihr Design, das die Jahre überdauern muss. Da die Herstellung und der Kauf einer neuen Uhr die Umwelt belasten, ist es besser, sich eine schöne Uhr zu kaufen, die man lange behält, als jedes Jahr eine billige, aber qualitativ minderwertige Uhr zu kaufen.

Beachten Sie, dass es für eine lange Lebensdauer einer Uhr wichtig ist, sie zu pflegen, wir haben übrigens einen Artikel darüber geschrieben.

Die Umweltinitiativen unserer Uhrenmarke

Bei Charlie Paris ist es uns ein Anliegen, ökologisch verantwortungsvolle Initiativen zu ergreifen, um im Alltag sowohl gesellschaftlich als auch ökologisch positive Auswirkungen zu haben. Aber nichts ist perfekt, deshalb stellen wir Ihnen heute unsere verschiedenen verantwortungsbewussten Aktionen mit viel Nüchternheit und Bescheidenheit vor.

  • Made in France Uhren: Alle unsere Charlie Paris Damen- und Herrenuhren werden in Frankreich, in der Nähe von Besançon, von erfahrenen und professionellen Uhrmachern entworfen und lokal zusammengesetzt. 
  • Ein kontrolliertes und nachhaltiges Produktionsmodell: Bei Charlie Paris entwickeln wir uns hauptsächlich direkt, ohne Zwischenhändler, damit alles so genau wie möglich produziert wird, ohne Überproduktion mit einem Gleichgewicht zwischen permanenten Kollektionen und sehr limitierten Editionen. Und wir investieren immer mehr in die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Produkte, wobei wir die erschwinglichen Preise beibehalten.
  • Austauschbare Armbänder: Um unserem umweltbewussten Ansatz gerecht zu werden, bieten wir für alle unsere französischen Uhren austauschbare Armbänder an. So können Sie unser blaues Nylon-Uhrenarmband wählen oder sich für ein Milanaise-Armband entscheiden, das zur Farbe Ihrer Uhr passt. Bei den Ledern arbeiten wir hauptsächlich mit pflanzlich gegerbtem Leder, das umweltfreundlicher ist.
  • Wir haben auch eine umweltfreundliche Verpackung entwickelt: Unsere Etuis werden von einem Partner hergestellt, der nach ISO14001 zertifiziert ist, was ein effizientes und umweltfreundliches Unternehmensmanagement garantiert. Sie werden aus recyceltem Karton, ABS, einem recycelbaren Polymer, und mit lösungsmittelfreiem Klebstoff hergestellt. Sie werden dann per Schiff transportiert, was das umweltfreundlichste Transportmittel ist. Das von uns verwendete Papier auf unseren Verpackungen ist FSC-zertifiziert, um sicherzustellen, dass bei der Holzproduktion die Verfahren eingehalten werden, die eine nachhaltige Forstwirtschaft garantieren.
  • Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Uhren zu recyceln und gleichzeitig Menschen in Not zu unterstützen. Wir beteiligen uns nämlich an der Kreislaufwirtschaft, damit gebrauchte Uhren nicht dazu beitragen, die Umweltverschmutzung zu beschleunigen, sondern im Gegenteil aufgewertet werden, um anders genutzt zu werden.  Mit unserem Partner EcoTempo bieten wir Ihnen einen einfachen Weg, Ihre gebrauchten Uhren zu recyceln. Es bleibt noch viel zu tun, aber wir freuen uns, Teil dieser Bewegung für den Wandel zu sein. 

Was die Uhren betrifft, so haben wir im Laufe der Jahre Uhrenkollektionen mit Uhrwerken entwickelt, die in unseren Augen umweltfreundlicher sind mit:

  • Die unumgängliche mechanische Uhr, die ein umweltfreundliches und nachhaltiges Produkt ist, da sie die Energie nutzt, die der Besitzer beim Tragen der Uhr erzeugt.

  • Eine Kollektion von Solaruhren. Diese Uhren für Männer und Frauen funktionieren dank der Energie der Sonne, die durch photovoltaische Sensoren, die unter dem Zifferblatt angebracht sind, eingefangen wird. Mit ein paar Stunden Sonnenlicht kann die Batterie mehrere Wochen lang aufgeladen werden. 

Ökologisch verantwortungsvolle Innovationen in der Uhrenindustrie

Ökologische Verantwortung ist eine Richtung, die die Unternehmen nach und nach einschlagen, und die Ökologie beginnt seit einiger Zeit, den Uhrenmarkt zu erobern. Verschiedene Arten von umweltfreundlichen Uhren werden entwickelt und einige Marken stellen Uhrengehäuse und Uhrenarmbänder aus recyceltem Kunststoff oder auch aus Holz her. Einige Uhren verwenden biobasierte Materialien wie Rizinussamen für ihre Zifferblätter und Uhrengehäuse. Andere Unternehmen entscheiden sich dafür, einen Prozentsatz ihres Umsatzes an Umweltorganisationen zu spenden.  Auch wenn wir bei Charlie Paris (noch) keine derartigen Initiativen ergriffen haben, sind wir uns bewusst und freuen uns, dass sich die Aktionen in die richtige Richtung entwickeln. Trotzdem versuchen wir, täglich Fortschritte zu machen, indem wir die Auswirkungen, die wir auf die Gesellschaft haben können, und die ökologischen Aktionen, die wir durchführen können, im Auge behalten.   

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Hauptanliegen der Uhrenindustrie ändern, da die Verbraucher und insbesondere die "Millennials" zunehmend Marken wünschen, die sich für die Umwelt engagieren. Es bleibt jedoch ein Paradoxon, dass nur wenige Verbraucher, die behaupten, sie seien für umweltfreundliche Produkte empfänglich, beim Kauf in diesem Sinne handeln. Die wahre Herausforderung besteht also darin, die Kluft zwischen Absicht und Handeln zu verringern!