Schnelle Lieferung - Zahlung in dreimal -2 Jahre Garantie

Suche

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Shop 53 rue Saint André des Arts, Paris 6. - E-Mail: Hello@charlie-paris.com - Tel: 0967411237

Chronographenuhr, alles darüber wissen, um die richtige Wahl zu treffen

Die Chronographenuhr ist eine Uhr mit Komplikationen, die man in der Uhrenbranche regelmäßig findet. Mit dieser Art von Uhr können kurze Zeiten von einem bestimmten Zeitpunkt an gemessen werden. Eine Chronographenuhr bezeichnet eine Linie von Herrenuhren oder Damenuhren mit klassischen Funktionen, die neben der Anzeige der Uhrzeit auch einen unabhängigen Zeitmessmechanismus besitzt. 

 

Geschichte und Ursprünge der Chronographenuhr

Die Chronographenuhr gilt als eines der klassischen Modelle der Uhrmacherei und fasziniert seit Generationen durch ihren Mechanismus und ihre Funktionsweise. Obwohl die wahren Ursprünge des Chronographen ein Geheimnis sind, kann er sich rühmen, von einem Pariser Uhrmacher erdacht worden zu sein. Der Begriff Chronograph stammt von den altgriechischen Wörtern Kronos für Zeit und Graphô für Schreiben. Bei den ersten Chronographen führte das Betätigen des Druckknopfes zu einem kreisförmigen Tintenauftrag auf einem Blatt. Anhand der Länge des vom Chronographen aufgetragenen Strichs konnte man die verstrichene Zeit berechnen. Die ersten Chronographen gab es zwar schon Anfang des 19. Jahrhunderts, aber erst 1934 wurde der Drücker zum Zurücksetzen auf Null eingeführt.

Man kann nicht über die Chronographenuhr sprechen, ohne einige Namen zu nennen, die in der französischen Hauptstadt Geschichte geschrieben haben. Es wird nämlich angenommen, dass mehrere Männer in Paris die Vorläufer des Mechanismus waren.

  • Louis Moinet aus Bourges, der im Laufe seines Lebens nach Paris zog, gilt als der erste, der das Prinzip des Chronographen unter dem Namen "Compteur de Tierces" im Jahr 1816 erfunden hat.
  • Erst sechs Jahre später wurde das Wort "Chronograph" zum ersten Mal von Nicolas-Matthieu Rieussec verwendet und patentiert. Der gebürtige Pariser und Uhrmacher des Königs Ludwig XVIII. gilt heute aufgrund seines revolutionären Systems als Erfinder des Modells. Dieses ermöglichte es, durch Drücken des Drückers einen Tintenpunkt auf das Zifferblatt zu setzen. Anschließend war es möglich, mithilfe der Aufgabe die verstrichene Zeit zu berechnen. Die Erfindung der Chronographenuhr hat also durchaus französische Wurzeln. 
  • Andere Kenner der Uhrmacherei erwähnen den Namen Abraham-Louis Breguet.  Dieser berühmte Schweizer Uhrmacher, der in Paris lebte, entwickelte 1801 das "Tourbillon", eine Uhrenkomplikation, die die Grundlage für den Chronographenmechanismus bildet und die Genauigkeit einer mechanischen Herrenuhr verbessert.

Verschiedene Männer und eine gemeinsame Stadt ermöglichten die Entstehung und Entwicklung eines der beliebtesten Modelle der weltweiten Uhrmacherei, das seinen Ursprung in Paris hatte. Die Chronographenuhr wäre also ursprünglich eine Made in France Uhr.

Unterschied zwischen Chronographenuhr und Chronometeruhr: Die Chronographenuhr ist nicht mit der Chronometeruhr zu verwechseln.  Die Bezeichnung Chronometer wird für eine Uhr mit sehr hoher Präzision verwendet. Damit eine Uhr als Chronometeruhr bezeichnet werden kann, muss ihre Funktion äußerst präzise sein. Die Chronometerfunktion wird von einer Organisation namens COSC (Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle) zertifiziert. Damit eine Chronometeruhr von der COSC zugelassen wird, muss sie 7 Tests bei verschiedenen Umgebungstemperaturen zwischen 8 und 38 Grad Celsius durchlaufen. Die COSC führt diese Tests durch, um die Genauigkeit des Uhrwerks zu messen und zu kontrollieren. 

Wie wird eine Chronographenuhr verwendet? 

Die Chronographenuhr ist eine Uhr mit Komplikationen, die wie alle Uhren mit Komplikationen eine spezielle Bedienung erfordert. Der Zeitmessungsmechanismus einer Chronographenuhr wird mithilfe von Drückern ausgelöst. Um die Chronographenuhr Horizon Charlie Paris zu bedienen, müssen Sie:

  • Betätigen Sie den oberen Drücker ein erstes Mal, um die Stoppuhr auszulösen.
  • Betätigen Sie den oberen Drücker erneut, um die Stoppuhr anzuhalten. Sie können nun die Zeit zwischen dem Start und dem Stopp der Stoppuhr ablesen. 
  • Die Uhr wird durch einmaliges Betätigen des unteren Drückers auf Null zurückgesetzt.

Die Uhrzeit Ihrer Uhr wird auf klassische Weise eingestellt, d. h. Sie ziehen Ihre Krone heraus und drehen sie nach oben, um die Uhrzeit einzustellen.

 

Welche Chronographenuhr soll ich wählen?

Wir von Charlie Paris haben den für uns idealen Chronographen entworfen. Es handelt sich um die Horizon-Uhr, die einen Zähler hat, der mit der Chronographenfunktion in Verbindung steht, nämlich den Minutenzähler, und der sich über dem Zähler der kleinen Sekunde der Uhr befindet. Mit einem eleganten und zugleich sportlichen Design bieten wir die Horizon Chronographenuhr in verschiedenen Farben an, mit einem weißen, blauen oder schwarzen Zifferblatt. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40 mm passt die Horizon Uhr perfekt an Männerhandgelenke. Unser in Frankreich entworfener, konzipierter und zusammengesetzter Chronograph für Herren verfügt über ein System aus austauschbaren Armbändern. Mit ihnen können Sie Ihrer Uhr einen eleganten Look verleihen, indem Sie ein Lederarmband kombinieren, oder Ihrer Uhr eine sportlichere Seite verleihen, indem Sie sich für ein Nylonarmband entscheiden. 

Wir haben uns dafür entschieden, für unseren Chronographen nur hochwertige Materialien zu verwenden. Das Saphirglas, das wir verwenden, ist eine sehr widerstandsfähige Komponente und nach Diamanten das zweithärteste Material. Dieses Glas hat den Vorteil, dass es sehr schwer zu brechen und zu zerkratzen ist. Außerdem haben wir uns entschieden, für alle unsere Uhren Stahl 316L zu verwenden, eine Legierung, die für ihre Haltbarkeit und ihre hohe Korrosionsbeständigkeit bekannt ist. 316L-Stahl ist ein rostfreier Stahl, dessen Glanz die Zeit überdauert und nicht anläuft. Mit diesen beiden hochwertigen Materialien wird Ihre Horizon-Uhr die Zeit wunderbar überdauern.